Die Bob Anstossbahn auf dem Risi Areal in Silhlbrugg bei Baar wurde für Trainingszwecke auf die olympischen Spiele 1998 in Nagano hin gebaut. Die Anstossbahn ermöglicht Team-Förderungen und Anstoss-Wettbewerbe für diverse Alters- und Fitnessstufen.

Die Bahn hat eine Länge von 105 Metern, die Startstrecke ist 65 Meter lang und hat ein anschliessendes Gefälle von 12%, welches dem Bob mit den Athleten zusammen zu einer guten Startgeschwindigkeit verhilft, was ein Einsteigen in den Bob unerlässlich macht.

Die Steigung am Ende der Bahn bremst den Bob ab. Die Startzeit wird mit einer elektronischen Zeitmessung genommen.

Preis auf Anfrage